Person

Zur Person

Geboren am 19.5.1970 in Luzern, Heimatort Wallis, Wohnort Basel, Genf und Lausanne habe ich sozusagen meinen heutigen Wohnort Bern zuerst umkreist. Ich bin verheiratet mit Isabelle und wir haben zwei Söhne (Adrien 2001, Léon 2006). Mein Kraftort liegt in Frankreich, am Atlantik: Der Strand bei Pyla. Mich faszinieren Freiheit und Eigenverantwortung sowie das Streben nach dem starken, aber schlanken Staat. Mein Motto: «Privat vor Staat, Freiheit vor Gleichheit, Erwirtschaften vor Verteilen». Ausbildung, Beruf und Politik sind darauf ausgerichtet. Kultur in allen Facetten und Städtetourismus sind meine wesentlichen Freizeitaktivitäten.

Privat vor Staat, Freiheit vor Gleichheit, Erwirtschaften vor Verteilen

Persönlich

 

Vorname, Name Alexandre Schmidt
Geburtsdatum 19. Mai 1970
Verheiratet mit Isabelle
Kinder Adrien 2001, Léon 2006
Heimatort Basel und Bratsch VS

 

Beruflich

 

Ausbildung

  • 1995 Master, Administration Publique, Idheap, Lausanne
  • 1990 Licence, Relations internationales, IHEID, Genf

  

Berufserfahrung

Seit 2017 Vice-President Owner Relations RUAG

  • Verantwortlich für die Eignerbeziehungen (Bund)
  • Neugestaltung des Unternehmens mit dem Ziel der Entflechtung vom Eigner sowie der (Teil-)Privatisierung des Bundesunternehmen

 

2013 – 2016 Mitglied der Stadtberner Regierung (Gemeinderat)

  • Direktor für Finanzen, Personal, Informatik und Immobilien 
    700 Mitarbeitende (420 Vollzeitstellen), Stadtbudget 1.1 Mia. Fr.
  • Erfolgreich in allen Volksabstimmungen und Zustimmung 
    des Parlaments zu allen Vorlagen der Direktion
  • Sparprogramm, Jahresrechnung vier Mal mit hohen Überschüssen, Schuldenabbau sowie Verdoppelung der Investitionen
  • Attest: «Bester Arbeitgeber - Vereinbarung Beruf, Familie, Freizeit»
  • Reorganisation Immobilienwesen, Sanierungsoffensive, Wohnbau, Arealentwicklungen

 

2008 – 2012 Direktor der Eidg. Alkoholverwaltung (EAV)

  • 150 Mitarbeitende, Budget 300 Mio. Fr.
  • Totalrevision des Alkoholgesetzes mit Monopolöffnungen
  • Privatisierung der Alcosuisse und Auflösung der EAV

 

2002 – 2008 Persönlicher Mitarbeiter im Eidg. Finanzdepartement

  • 2004 – 2008: Bundesrat Hans-Rudolf Merz
  • 2002 – 2003: Bundesrat Kaspar Villiger

 

1995 – 2002 Eidg. Räte, Parlamentsdienste

  • 1998 – 2002: Sekretär der Kommission für Wirtschaft und Abgaben
  • 1995 – 1998: Wiss. Mitarbeiter Finanzkommissionen und -delegation

  

Nebenbeschäftigungen

  • Seit 2018 Präsident BERNbilingue
  • Seit 2017 Vizepräsident Futurum Goms (Projekt Energiepark)
  • Seit 2015 Präsident Berner Sport Forum
  • 2013 – 2016 Präsident und Vizepräsident Personalvorsorgekasse der Stadt Bern (Sanierung von CHF 340 Mio. und Primatwechsel)
  • 2013 – 2016 Präsident des Fonds für Boden- und Wohnbaupolitik der Stadt Bern (Reorganisation, Wohnbauforcierung, Missbrauchsbekämpfung und Totalreform der Sozialwohnungen)
  • 2013 – 2016 Verwaltungsrat vpn Bernmobil – städtische Verkehrsbetriebe
  • 2013 – 2016 Berner Münsterstiftung. Mitglied des Stiftungsrats
  • 2013 – 2016 Präsident der Beschaffungskommission der Stadt Bern

Politisch

 

  • 2019                                      Kandidat für den Nationalrat
  • 2013 – 2016                          Mitglied der Stadtberner Regierung (Gemeinderat)
  • 2010 – 2012                          Mitglied des Berner Stadtparlaments (Stadtrat)
  • 1992 – 2002                          Mitglied der Legislative von Binningen/BL (Einwohnerrat)

Ich wähle Alexandre Schmidt in den Nationalrat, weil er immer einen liberalen Weg für eine Herausforderung hat und bereit ist, politische Kompromisse einzugehen.

Henrik Schoop
Alt-Gemeinderat

Der erfahrene, gestählte und auf alle Seiten - auch politisch - offene Wirtschaftsvertreter gehört für Bern in den Nationalrat!

Ulrich Jutzi

Alexandre Schmidt gehört in den Nationalrat weil er sich wie kein Anderer für die wirtschaftlichen und kulturellen Stärken unseres zweisprachigen Kantons einsetzt!

Raphael Karlen
Founder & Co-President digital-liberal.ch

Alexandre Schmidt hat meine Stimmen, weil er mit viel Erfahrung innovativ und zuverlässig politisiert, mit viel Herzblut tragfähige Lösungen sucht.

Franziska Vogt
Unternehmerin